zum Inhalt springen

Vorlesung und Übungen "Automatisches Zeichnen von Graphen"

Dozent: Prof. Dr. Michael Jünger

Mo 12-13:30 Uhr im HS XXXI, kl. Hörsaal alte Botanik, Gyrhofstr. 15
Mi 12-13:30 Uhr im HS XXXI, kl. Hörsaal alte Botanik, Gyrhofstr. 15

Beginn: Mittwoch, den 21.10.2015

Inhalte

"Automatisches Zeichnen von Graphen" ist ein junges und lebhaftes Forschungsgebiet. Hier werden Algorithmen entworfen, die ästhetisch "schöne" Zeichnungen von Diagrammen (wie z.B. Flussdiagrammen, PERT-Diagrammen, ER-Diagrammen, Ereignisprozessketten, UML-Diagrammen oder Netzwerken) generieren. Es gibt viele verschiedene Zeichenverfahren, die jeweils unterschiedliche Kriterien optimieren. Beispielkriterien für eine ästhetisch "schöne" Zeichnung sind etwa "wenige Überkreuzungen", "wenige Knicke" oder "möglichst große Winkel".

In dieser Vorlesung werden wir neben Algorithmen zum Zeichnen von allgemeinen (ungerichteten und gerichteten) Graphen auch Zeichenmethoden für spezielle Graphen wie etwa Bäume, gerichtete azyklische Graphen oder planare Graphen behandeln. In vielen Fällen wird die Diskussion der Algorithmen durch Anwendungsbeispiele in Industrie, Wirtschaft und den Naturwissenschaften sowie dazugehöriger Software motiviert und ergänzt.

 

Übungen zu "Automatisches Zeichnen von Graphen" (gemeinsam mit Sven Mallach)

In den Übungen zur Vorlesung "Automatisches Zeichnen von Graphen" wird der Vorlesungsstoff vertieft. Schriftliche Übungsaufgaben werden unter Anleitung eines Tutors besprochen.
Bei entsprechender vorheriger Ankündigung kann die regelmäßige Teilnahme an den Übungen sowie die erfolgreiche Bearbeitung von Übungsaufgaben anteilig in die Prüfungsleistung eingehen und/oder als Zulassungsvoraussetzung für die Prüfung herangezogen werden.

Bitte beachten Sie: Es erfolgt keine Anmeldung zur Vorlesung oder Übung über KLIPS 2.0. Sollten Sie dies versucht haben und eine E-Mail erhalten haben, dass Sie für die Vorlesung nicht angenommen werden o.Ä., so ist dies ohne Bedeutung.

Die zentrale Koordination der Übungen (und auch die Anmeldung hierzu) erfolgt mittels eines ILIAS-Kurses. Das Kurspasswort wird in der 1. Vorlesung bekannt gegeben.

Übungstermine:

Mo 14-15:30 Uhr in Raum 501, Weyertal 121
Mi 14-15:30 Uhr in Raum 501, Weyertal 121

Es erfolgt eine verbindliche Zuteilung auf die Übungsgruppen zu Beginn der Veranstaltung.